Anfrage zu freien Kinderladenplätzen


Liebe interessierte Eltern, hier habt ihr die Möglichkeit, euch über unser Aufnahmeverfahren zu informieren.

Im Kinderladen Känguruh werden Kinder im Alter von 1,5 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.
Die Aufnahme in den Kinderladen erfolgt meist im Krippenalter (1,5-2 Jahre) und in der Regel nur zum Schuljahresbeginn.
Nur sehr selten haben wir freie Kinderladenplätze für einen Quereinstieg (das betrifft Kinder ab 2 Jahren).
Die freien Platzkapazitäten werden etwa ein Jahr im Voraus zu Beginn eines Schuljahres auf der Homepage bekannt gegeben.

Habt Ihr Interesse an einem Betreuungsplatz für Euer Kind, dann könnt ihr gern unter agkila@kilakaenguruh.de Kontakt zu uns aufnehmen.


Ablauf des Aufnahmeverfahrens:

1. Besuch einer Infoveranstaltung im Kinderladen Känguruh
Zu den Infoveranstaltungen sind alle Interessierten eingeladen, die sich für das darauffolgende Schuljahr für einen freien Platz bewerben möchten.
Bitte meldet euch zu einem der Termine unter agkila@kilakaenguruh.de an und teilt uns den Namen, das Geschlecht und das Geburtsdatum des Kindes mit.

2. Ausfüllen des Anmeldebogens nach der Infoveranstaltung
Die Anmeldebögen werden nur zur Infoveranstaltung ausgegeben.

3. Elterngespräch
Das Elterngespräch wird zu Beginn des Kalenderjahres im Kinderladen stattfinden. Es wird von der AG Kila organisiert und durchgeführt.

4. Entscheidung über die Aufnahme durch die AG Kila

Das Aufnahmeverfahren wird von der AG Kila geleitet. Diese setzt sich aus einem Pädagogen bzw. einer Pädagogin und bis zu vier Eltern zusammen.

 

Freie Plätze:

Schuljahr 2019/2020:      alle Plätze sind bereits vergeben

Schuljahr 2020/2021:      Das Aufnahmeverfahren läuft bereits und es können leider keine weiteren Interessenten berücksichtigt werden.

Schuljahr 2021/2022:       Im Sommer 2020 werden wir die freien Platzkapazitäten und die Termine für die Infoveranstaltungen bekanntgeben.

Schuljahr 2022/2023:      Im Sommer 2021 werden wir die freien Platzkapazitäten und die Termine für die Infoveranstaltungen bekanntgeben.